Peng: Operation Pusteblume

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Pengland,

dank euch konnten wir unser Brutto Kultur Produkt (BKP) und die Gross National Happiness (GHP) erfolgreich verbessern. Trotzdem steht unser Volk vor einer großen Herausforderung. Nach dreimonatigen Verhandlungen mit dem VW-Haus, dem Ordnungs- und dem Bauamt, sind unsere Expansionspläne in der letzten Woche gescheitert (VW-Haus ist verkauft, Mist!). Auch unser jetziges Reservat, werden wir am 30. September verlassen müssen. In klaren Worten: AB OKTOBER SIND WIR OBDACHLOS.

Wir brauchen ein neues Land. Und uns bleiben nur noch 2 1/2 Monate, deshalb greifen wir zu Plan B und starten die Operation Pusteblume.

Operation Pusteblume

Nachdem das Pengland in den letzten 2 Jahren sehr fruchtbaren Boden hatte und wachsen konnte, kommt bald wieder der Herbst und es wird Zeit die Saat weiter zu tragen. Und wie die Pusteblume setzen wir auf „viel hilft viel“. Wenn wir kein großes Pengland finden können, vielleicht finden wir dann viele kleine oder schaffen auf dem Weg neue Kulturräume und Werkstätten für andere Projekte.

http://pengland.de/operation-pusteblume


Operation Pusteblume auf einer größeren Karte anzeigen

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar