Internetbrunnen für die Stadt der Wissenschaft

Gestern habe ich im Pengland ein Planungstreffen für den Internetbrunnen veranstaltet. Es waren so 15-20 Leute da und nach einer kurzen Projektvorstellung sind wir gleich in die Details eingetaucht und haben die ersten Projekte anvisiert.

Was ist ein Internetbrunnen?
Der technische Kern eines Internetbrunnens besteht aus einem Münzzählwerk und einem programmierbaren Router. Dazu kommen je nach Künstlerin noch Platinen zur Steuerung von Lichtern, Tönen und Motoren. Die Brunnen sollen nicht nur Internet verteilen, sondern auch mit ihrer Umwelt interagieren. Lichter die auf Spenden oder den aktuellen Traffic reagieren wäre eine Idee, Stromversorgung aus einer Kinderwippe wäre denkbar. Jeder Brunnen soll ein Unikat werden und speziell für seinen Einsatzort gebaut werden.
Es geht um experimentieren und um forschen. Wir werden versuchen möglichst viele anonymisierte Daten zur Verfügung zu stellen und untersuchen wie sich ein Internetbrunnen auf die Plätze auswirkt.

Design, Kunst, Technik, Kommunikation und Wissenschaft treffen aufeinander und die Stadt wird zum Labor.

Links:

Vorläufige Projektseite: http://pengland.de/gruppen/internetbrunnen

Facebook Seite: http://facebook.com/internetbrunnen

Freifunk Mainz: http://wiki.freifunk.net/Mainz

View more presentations from Alex Boerger.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar